BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes

FZ Niederburg wird zum musikalischen Gipfelstürmer

Am vergangen Sonntag gab der Fanfarenzug der Niederburg auf der Terrasse des neuen Hotel Säntis, auf der Schwägalb, ein zweistündiges Frühstückskonzert.
Bei bestem Wanderwetter und eingebettet in die traumhafte Bergkulisse, fanden tausende Besucher den Weg auf den höchsten Berg der Ostschweiz und genossen diese musikalische Besonderheit.
Nach intensiven Proben, so Martin Tschaki, der musikalische Leiter des Fanfarenzugs, ließe sich am Ende sagen, dass sich der Aufwand mehr als nur gelohnt habe. Unter den gegebenen Umständen und der Dauer des Konzerts haben alle Beteiligten die Herausforderung mit Bravour gemeistert, sagt Tschaki weiter.
Auch für die Musiker war es eine einmalige Erfahrung unter dem Gipfelkreuz des 2500 Meter hohen Säntis ein zusätzliches Konzert geben zu dürfen.
Mit dem letzten musikalischen Gruß, riss die Wolkendecke auf und es bot sich ein überwältigender Ausblick bis zum Bodensee.